RTL

Montag, 01. Mai
15:20 - 17:05

Wall-E - Der Letzte räumt die Erde auf
Wall-E - Der Letzte räumt die Erde auf
Wall-E - Der Letzte räumt die Erde auf
Wall-E - Der Letzte räumt die Erde auf
Wall-E - Der Letzte räumt die Erde auf
Wall-E - Der Letzte räumt die Erde auf
Wall-E - Der Letzte räumt die Erde auf
Wall-E - Der Letzte räumt die Erde auf
Wall-E - Der Letzte räumt die Erde auf
Wall-E - Der Letzte räumt die Erde auf
Wall-E - Der Letzte räumt die Erde auf
Wall-E - Der Letzte räumt die Erde auf
Wall-E - Der Letzte räumt die Erde auf
Wall-E - Der Letzte räumt die Erde auf
Wall-E - Der Letzte räumt die Erde auf
Wall-E - Der Letzte räumt die Erde auf
Aufräum-Roboter WALL-E findet einen Zauberwürfel im Müll und ist fasziniert. ©
Die Menschen haben die Erde in eine einzige Müllhalde verwandelt und jegliches Leben zerstört. Um die Erde aufzuräumen, wurden von den Menschen Roboter zurückgelassen, von denen nur noch ein einziger funktionstüchtig ist: WALL-E. ©
Roboter Eve betrachtet das Objekt, das WALL-E aus Müll für Eve gebaut hat. ©
WALL-E ist traurig, dass Eve nach der Erfüllung der Mission, Beweise dafür zu finden, das Leben auf der Erde möglich ist, deaktiviert wurde. ©
WALL-E (r.) ist beeindruckt, als er mit Eve das Raumschiff Axiom, welches einen Teil der menschlichen Bevölkerung beherbergt, besichtigt. ©
Watchlist
Trailer anschauen

Wall-E - Der Letzte räumt die Erde auf

Die Erde ist völlig zerstört. Jahre der Umweltverschmutzung, des Massenkonsums und der Überflussgesellschaft haben einen derartigen Schaden angerichtet, dass die Menschen bereits vor sehr langer Zeit die Erde verlassen mussten. Da sie ihren Heimatplaneten in eine unbewohnbare Müllhalde verwandelt haben, leben die Menschen nun in riesigen Raumschiffen. Einzig und allein Roboter haben sie zurückgelassen, um die Erde aufzuräumen. Da dieser Prozess schon viel länger dauert als zunächst geplant, gibt es auf der Erde nur noch einen funktionsfähigen Roboter namens WALL-E. Dieser verrichtet weiter fleißig seine Arbeit und hat sich in den Jahrhunderten seines Daseins ein eigenes Bewusstsein angeeignet.
Eines Tages landet ein Raumschiff auf der Erde. An Bord befindet sich der schöne Roboter Eve. Eve hat die Aufgabe, auf der Erde nach Leben zu suchen. WALL-E fühlt sich sofort zu Eve hingezogen und freut sich, nicht mehr allein zu sein. Doch bereits kurze Zeit nachdem Eve ihren Auftrag erfüllt hat, deaktiviert sie sich und wird abgeholt. WALL-E schleicht sich als blinder Passagier an Bord und gelangt im All auf das Raumschiff Axiom, welches einen Teil der menschlichen Bevölkerung beherbergt. Die Menschen haben sich in der Zwischenzeit zu fettleibigen, ungesunden Lebewesen entwickelt, die keinen Handschlag mehr selbst erledigen müssen.
Als der Kapitän der Axiom nach der Pflanze, die Eve auf der Erde gefunden hatte, verlangt, ist diese verschwunden und die Neubesiedlung der Erde wird umgehend abgebrochen. Doch auch nachdem die Pflanze gefunden und der Beweis geliefert wurde, dass Leben auf der Erde möglich ist, hindert der Bordcomputer Otto den Kapitän daran, Kurs auf die Erde zu nehmen. Gemeinsam mit WALL-E kämpfen Eve und der Kapitän um eine bessere Zukunft der Menschen auf der Erde.

Programm

Replay

RTL 2
Film des Tages

Cube

24.04.17 • 03:05 • 1997

Hollystar Passende Filme hier mieten