RTL

Sunday, 30. April
14:00 - 15:45

Kann 2017 in Russland nur besser werden: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel flog im letzten Jahr in Russland früh aus dem Rennen (Foto: 2016). ©
Landeten 2016 in Russland auf den Plätzen 3, 4 und 5 und wollen auch 2017 wieder ganz vorne mitfahren (v. vorne) Kimi Räikkönen (Ferrari), Valtteri Bottas (Mercedes) und Felipe Massa (Williams). ©
Start zum Großen Preis von Russland auf der 5,848 Kilometer langen Strecke des "Sochi Autodrom" (Foto: 2016). ©
Watchlist

Formel 1: Das Rennen

Das Rennen zum Großen Preis von Russland(Sotschi)

2017 findet zum vierten Mal ein Formel 1-Rennen in Russland statt. Das Sochi Autodrom am Schwarzen Meer wurde 2014 eingeweiht und weist zwölf Rechts- und sechs Linkskurven auf - darunter eine 180 Grad-Kehre. Die 5,848 Kilometer lange Strecke, die damit zu einen der längsten im Formel 1-Rennkalender gehört, wird mit bis zu 300 km/h im Uhrzeigersinn gefahren.
2016 belegte im vierten Rennen zum vierten Mal Nico Rosberg im Mercedes den ersten Platz. Sein Teamkollege Lewis Hamilton folgte ihm auf Platz 2. Der Finne Kimi Räikkönen durfte sich über den dritten Rang freuen.

Jahr: 2017
Länge: 105 Minuten

Programm

Replay

SRF 1
Film des Tages

Poliezei

25.04.17 • 00:35 • 2011

Hollystar Passende Filme hier mieten