Unsere Abos
Weitere Services
Law & Order ©
Law & Order ©
Law & Order ©
Law & Order ©
Law & Order ©
Diese Sendung ist nur noch im Replay verfügbar.
Sonntag, 05. Dezember • 01:50 - 02:35

Law & Order

S10 E5Tödlicher Ehrgeiz

Krimiserie

USA 1999

Der Anwalt Felder wird ermordet aufgefunden. Man vermutet, dass er getötet wurde, um zu verhindern, dass er dem wegen Mordes an Dana Hagen zum Tode verurteilten Steven Dupree zu einem Berufungsverfahren verhilft. Es stellt sich heraus, dass Felder Einsicht in die Akten eines gewissen Michael Gordon genommen hat. Gordon wurde vier Jahre zuvor von Anwältin Jamie Ross, später Staatsanwalt McCoys Assistentin, in einem Diebstahlsverfahren vertreten. Die Witwe des Hehlers Bronstein sagt aus, ihr Mann habe behauptet, Dupree könne Dana Hagen nicht ermordet haben, da er von Gordon den damals gestohlenen Schmuck aus dem Haus der Hagens gekauft habe. Gordon wird festgenommen und wieder von Jamie Ross vertreten. Aber Jamie sitzt in der Zwickmühle, denn sie hat vor vier Jahren, als sie von Gordon erfahren hatte, dass er es war, der Dana Hagen umgebracht hatte, dem damaligen Staatsanwalt, jetzt Richter Wolinsky einen Hinweis auf Bronstein gegeben, damit Dupree nicht verurteilt wurde. Da auch das schon eine Verletzung der Schweigepflicht darstellt, die nun offenkundig ist, muss sie mit einem Verfahren im Disziplinarausschuss rechnen und legt die Verteidigung Gordons nieder. Da jedoch alles, was sie im Disziplinarausschuss sagt, unter Verschluss bleibt, steht McCoy vor dem Problem, dass er nichts gegen Gordon unternehmen kann. Er kann Jamies Aussage nicht gegen Gordon verwenden, aber er will sie gegen Richter Wolinsky verwenden. Jamie sagt zudem aus, sie habe Wolinsky kurz vor Ende des Prozesses noch einmal darauf aufmerksam gemacht, dass Dupree nicht der Täter sein könne, Wolinsky habe das aber ignoriert. McCoy will Wolinsky des versuchten Mordes anklagen, weil er Beweise absichtlich ignoriert hat, um eine Verurteilung Duprees zu erreichen und dadurch eine Empfehlung für eine Richterstelle, die er tatsächlich kurz darauf bekommen hat. Bei der Voruntersuchung fällt McCoy durch, weil der zuständige Richter keine Absicht in Wolinskys Verhalten im Fall Dupree erkennt. Die Klage wird abgewiesen. Als er jedoch von dem Detective, der im Fall Dana Hagen ermittelt hat, weitere Beweise erhält, beschließt er Wolinsky noch mal anzuklagen...

Regie

Besetzung

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten

>