Freitag, 24. August • 17:00 - 17:30

Alles für die Tonne

Dokumentation

D 2018

Seit 1991 hat sich die Menge der Kunststoff-Verpackungen in Deutschland fast verdoppelt. Dabei ist ein großer Teil nicht recycelbar. Was läuft schief beim "Reycling-Weltmeister"? Der größte Anteil des Plastiks - fast 40 Prozent - geht auf das Konto der Verkaufsverpackungen. Aus ihnen entstehen leider extrem selten neue Verpackungen. Das aufwendig herzustellende sogenannte "Rezyclat" liefert hierzulande zwar 14 Prozent des Rohmaterial-Bedarfs der Plastik-Industrie, doch deren Löwenanteil stammt weiter aus Rohöl.

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten