Donnerstag, 23. August • 19:15 - 20:00

Unterwegs auf dem Ho-Chi-Minh-Pfad

Von Xépon bis Ho-Chi-Minh-Stadt

Dokumentation

2017

In der Region um die Xépon findet man immer noch Blindgänger aus dem Vietnamkrieg. Auf dem Bolaven-Plateau wird Kaffee angebaut. In Kambodscha ernten Wanderarbeiter Kaschunüsse und graben nach Zirkon. In Mondulkiri gibt es ein Heim für ehemalige Arbeitselefanten. In Ho-Chi-Minh-Stadt tüftelt ein Unternehmensgründer an seinem Fahrrad aus Bambus.

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten