Dienstag, 21. August • 08:15 - 09:00

Die gefährlichsten Schulwege der Welt

E5Mexiko

Dokumentation

D 2015

Der Kupfercanyon in Nord-Mexiko: Fast zwei Kilometer tiefe Schluchten durchziehen den beeindruckenden Gebirgszug. Hier ist das Volk der Tarahumara zu Hause, einer der letzten Indianerstämme Amerikas. Die Familien haben weder fließend Wasser noch Strom, geschweige denn Geld für Kleidung. Ihr gefährlicher Weg zur Schule bedeutet für die Kinder die Aussicht auf ein besseres Leben. Vom tiefsten Punkt des Canyons müssen die Schüler bis auf rund 1950 Meter hinaufklettern, denn ihre Schule liegt auf einem Tafelberg.

Programm

Replay

Weitere Sendungen

SRF zwei

Film des Tages

Pan

17.08.18 • 20:10 • 2015


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten