Daphne du Maurier - Auf den Spuren von Rebecca ©
Daphne du Maurier - Auf den Spuren von Rebecca ©
Daphne du Maurier - Auf den Spuren von Rebecca ©
Daphne du Maurier - Auf den Spuren von Rebecca ©
Daphne du Maurier - Auf den Spuren von Rebecca ©
Montag, 24. September • 02:45 - 03:40

Daphne du Maurier - Auf den Spuren von Rebecca

Kultur

Frankreich 2015

Vor 100 Jahren erschien Daphne du Mauriers Roman "Rebecca", welcher - zu ihrer eigenen Überraschung - binnen kürzester Zeit zu einem Bestseller avancierte und Alfred Hitchcock als Filmvorlage diente. Der Film geht dem rätselhaften Leben der britischen Schriftstellerin (1907-1989) auf den Grund. Die Autorin schrieb 17 Romane, rund 50 Erzählungen, zwei Biografien und zwei Theaterstücke. Sechs ihrer Romane wurden für das Kino verfilmt. Ihre Werke gelten heute als Klassiker der englischen Literatur. Daphne du Maurier ist wie ihre Romanfiguren: undurchsichtig, ambivalent, unfassbar und faszinierend. Um die komplexe Persönlichkeit der Autorin möglichst genau zu erfassen, lässt die Regisseurin Elisabeth Aubert Schlumberger viele Insider zu Wort kommen - darunter ihre französische Biografin Tatiana de Rosnay, verschiedene britische Expertinnen und Experten wie Laura Varnam, Helen Taylor, Ann Willmore, Piers Dudgeon und Tessa Montgomery, die Tochter der Schriftstellerin.

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten