Newton ©
Dienstag, 25. Juni • 11:10 - 11:35

Newton

Dokumentation

2018

Wenn die Erde bebt und die Häuser wackeln: Erdbebensicheres Bauen in Japan und Österreich.
Japan liegt in einer der erdbebenaktivsten Regionen der Welt. Pro Jahr werden tausende Erdbeben und kleinere Erschütterungen registriert. Anfang September kommen bei einem Erdbeben der Stärke 6,6 wieder Menschen ums Leben. Auf der nördlichen Insel Hokkaido stürzen Häuser ein, Erdrutsche verschütten Dutzende Menschen. Auch in Österreich muss man mit Erdbeben rechnen. Bei Österreichs höchstem Hochhaus etwa - dem 250 Meter hohen DC-Tower in Wien - gleicht ein Schwingungstilger große Schwankungen durch Erdbeben und Wind aus.
Newton erhält ungewöhnliche Einblicke in Japans Ingenieurskunst des erdbebensicheren Bauens. Als erstaunlich erdbebenresistent über hunderte Jahre haben sich mehrstöckige Holzpagoden erwiesen. An dieser traditionellen Bauweise orientieren sich die Konstrukteure neuer Hochhäuser. So auch bei der Errichtung des höchsten Gebäude Tokyos, dem 654 Meter hohen Skytree.

Moderation

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten