Entwicklungshilfe - Äthiopiens Dilemma
Diese Sendung ist nur noch im Replay verfügbar.
Mittwoch, 19. September • 23:05 - 23:50

Entwicklungshilfe - Äthiopiens Dilemma

Dokumentation

Kein Land der Welt hat in den vergangenen Jahren so viele Milliarden Dollar an Entwicklungshilfe bekommen wie Äthiopien und trotzdem zählt es immer noch zu den ärmsten der Welt. Der Binnenstaat am Horn von Afrika, mit seinen mehr als hundert Millionen Einwohnern, gilt als Vorzeigeland, wenn es um erfolgreiche Entwicklungspolitik in Afrika geht. Doch aktuell droht wieder eine humanitäre Katastrophe. Die jüngste Gewaltwelle im Süden Äthiopiens hat fast eine Million Menschen in die Flucht getrieben. In ihrer WELTjournal + Reportage zeigt Vanessa Böttcher auf, wie Europa mit staatlich finanzierter Entwicklungshilfe versucht, Fluchtursachen und Migration zu verhindern. Wie Geld an autoritäre Regierungen fließt und die heutige Entwicklungshilfe in afrikanischen Ländern aber oft genau das Gegenteil bewirkt - nämlich Menschen zur Flucht zwingt.

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten