Die Spaziergängerin von Sans-Souci ©
Die Spaziergängerin von Sans-Souci ©
Die Spaziergängerin von Sans-Souci ©
Die Spaziergängerin von Sans-Souci ©
Die Spaziergängerin von Sans-Souci ©
Samstag, 22. September • 00:05 - 01:55

Die Spaziergängerin von Sans-Souci

Drama

Deutschland / Frankreich 1982

Paris, 1981. Menschenrechts-Aktivist Max Baumstein erschießt scheinbar grundlos den paraguayanischen Botschafter Federico Lego. Vor dem Prozess erzählt er seiner jungen Frau Lina die Vorgeschichte seiner Tat: In Berlin, im Jahre 1933, haben die Nazis seinen Vater kaltblütig ermordet. Elsa, die Frau des Verlegers Michel Wiener, hat sich des jüdischen Buben angenommen. Gemeinsam mit Max flüchtet sie nach Paris, wo sie sich an den deutschen Diplomaten Ruppert von Leggaert wendet, um die Ausreise ihres Mannes zu erwirken.

Regie

Besetzung

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten