Die Pinguine aus Madagascar
Diese Sendung ist nur noch im Replay verfügbar.
Donnerstag, 18. Januar • 04:35 - 05:45

Die Pinguine aus Madagascar

E6Alles oder nichts / Füße anfassen verboten!

Trickserie

USA 2008

Die Pinguine spielen "Erobere die Fahne" gegen King Julien, Maurice und Mort. Egal wie sehr sie sich auch bemühen, ihre Gegner gewinnen jede einzelne Spielrunde. Den Pinguinen ist es ein absolutes Rätsel und sie verlieren ihr gesamtes Hab und Gut als Preisgeld an King Julien. Doch schließlich geht ihnen ein Licht auf. Es gibt nur eine einzige Möglichkeit, wie es dem Ringelschwanz immer wieder gelingt, zuerst die Fahne zu erobern: Als Halbaffe schwingt er sich selbstverständlich von Baum zu Baum und bewegt sich auf diese Weise viel schneller fort, als die Pinguine auf dem Boden. Und so fordern sie King Julien zu einer letzten Revanche heraus, bei der es um Alles oder Nichts geht. Sie basteln sie sich Flugraketen und steuern direkt auf die Fahne zu. So gelangen sie tatsächlich vor King Julien ans Ziel und gewinnen all ihr Hab und Gut und natürlich auch ihre Ehre zurück! // Allen Untertanen King Juliens ist es strengstens untersagt, die königlichen Füße zu berühren. Als absoluter Fußfetischist ist dieses Verbot für Mort nur sehr schwer einzuhalten und schließlich passiert es doch: Er berührt sie. King Julien schickt Mort daraufhin für immer und ewig ins Exil. Die Pinguine haben Mitleid und nehmen ihn in ihr Team auf, mit dem Ziel, ihn von dem ständigen Drang King Juliens Füße anzufassen, zu heilen. Als sie nach langem, hartem Training dieses Ziel endlich erreicht haben, gerät King Julien in eine absolute Notlage, aus der ihn ausschließlich Mort befreien kann. Allerdings nur, indem er die Füße des Königs berührt... Zum Glück hat Mort doch keine 100 % Abneigung gegen die Füße King Juliens entwickelt und er packt den König beherzt an den Fesseln und rettet ihm so das Leben.

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten