Samstag, 28. April • 16:00 - 16:45

Heimatgeschichten

Verrückte Sessel

Dramaserie

Deutschland 2001

Eine Frau stellt Achims und Piets Freundschaft auf die Zerreißprobe: Achim ist verliebt in Ingrid. Für Achim ist es selbstverständlich, dass sie mit in die gemeinsame Wohnung zieht, denn eigentlich ist es ja Achims Wohnung und Piet ist nur Gast. Piet sieht das vollkommen anders.
Ingrid verliert keine Zeit und beginnt die Männer-WG gehörig auf den Kopf zu stellen: Fernseher verschwinden, Sessel werden verrückt, es werden Blumen gekauft und Badezimmerschränke mit Tinkturen für die Frau ab 40 vollgestopft.
Piet reicht es, er flieht. Da er keine Wohnung mehr hat, zieht er erst mal in den gemeinsamen Laden. Doch nach einiger Zeit ist auch dieser nicht mehr vor Ingrid sicher. Wann merkt Achim endlich, was hier gespielt wird?

Regie

Besetzung

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten