Thursday, 16. August • 17:00 - 17:45

MDR um vier

Muskelschwund - unterschätztes Risiko

Info

Deutschland 2013

Schon wer eine Woche ans Bett gefesselt ist, verliert 20 bis 25 Prozent seiner Muskelmasse. Dass die Muskelmasse im Laufe des Lebens weniger wird, ist also normal. Verliert jemand jedoch übermäßig viel Muskelkraft und -masse, kann solch krankhafter Schwund an Körperkraft schlimme Folgen haben. Denn eine gut arbeitende Muskulatur trägt vor allem bei älteren Menschen entscheidend zu einem selbstbestimmten Leben bei. Ist sie geschwächt, fallen ganz banale Dinge wie Treppen steigen oder Einkaufstaschen tragen immer schwerer. Und auch die Anfälligkeit für Stürze steigt. Doch jetzt die positive Nachricht: Die Muskulatur lässt sich wieder aufbauen, und zwar in jedem Alter. Wie, erklärt unser Gesundheitsexperte Dr. Thomas Dietz.

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten