Der lachende Vagabund ©
Der lachende Vagabund ©
Der lachende Vagabund ©
Der lachende Vagabund ©
Diese Sendung ist nur noch im Replay verfügbar.
Mittwoch, 11. September • 12:35 - 13:58

Der lachende Vagabund

Komödie

Deutschland 1958

Tante Olga , Gattin des Generaldirektors Otto Vogelsang , will nicht, dass ihre Nichte Pia den Reporter Fred Berghoff heiratet. Sie droht dem Verleger der Zeitung "Abend-Express", bei der Fred als gefragter Journalist arbeitet, die Unterstützung zu entziehen. Nun ist der Verleger Emil Hollebusch aber pikanterweise Olgas Bruder und Pias Vater! Deshalb löst Olga Vogelsang gleich drei Reaktionen aus: Fred lässt, um seinem Schwiegervater in spe nicht zu schaden, die Hochzeit platzen, Hollebusch weiß nicht, was er sich mehr wünschen soll - das Weiterbestehen seiner Zeitung oder das Glück seiner Tochter - und Otto Vogelsang reicht es nun vollends, Olgas Einmischung in geschäftliche und familiäre Dinge hinzunehmen. Er flüchtet ins Blaue.
Davon bekommt Fred Wind und er heftet sich an Vogelsangs Fersen, um aus des Direktors abenteuerlicher Flucht eine auflagensteigernde Fortsetzungsgeschichte zu fabrizieren. Und er findet Otto tatsächlich. Ohne Geld und Papiere, denn inzwischen hat der Landstreicher Bastian die Sachen mit ihm "getauscht". So ziehen nun Otto und Fred, der vorgibt ebenfalls bargeldlos zu sein, gemeinsam durchs Land. Fred natürlich mit seinem Lied vom "lachenden Vagabunden" auf den Lippen.
Als Fred Otto schließlich seine Hinterlist gesteht, tut das der jungen Freundschaft der beiden keinen Abbruch. Sie bestehen die aufregendsten Abenteuer miteinander - und die "Abend-Express"-Leser nehmen daran lebhaften Anteil. Da sind die Bekanntschaft mit einer Filmdiva oder mit Annabella , der rassigen Besitzerin einer Trattoria. Das ruft schließlich auch Tante Olga und Pia auf den Plan, die den "lachenden Vagabunden" nachreisen, nicht ohne ihrerseits einen Streich auszuhecken.

Regie

Besetzung

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten