Unterwegs in Thüringen
Diese Sendung ist nur noch im Replay verfügbar.
Samstag, 23. Februar • 18:15 - 18:45

Unterwegs in Thüringen

Unterwegs zwischen Kölleda und Sömmerda

Info

Sömmerda im März? Da musste sich Steffi Peltzer-Büssow erstmal in frühlingshafte Stimmung bringen. Eine Variante: Cappuccinoplausch mit Dirk Wächter. Der Sömmerdaer Werbefotograf hatte mit seiner Kamera italienisches Flair in der Stadt inszeniert. Als Dekoration für ein Eiscafé. Aber auch ohne Blätter an den Bäumen hat die Sömmerda einiges zu bieten: den Obermarkt mit der Bonifatiuskirche und dem Renaissancerathaus. Die mehr als einen Kilometer lange mittelalterliche Stadtmauer. Oder die neulich restaurierte schmucke Parkbrücke über den Unstrutkanal.
Ein ganzer Raum ist dem Erfinder des Zündnadelgewehrs im Technischen Museum gewidmet: mit seiner Gewehrfabrik hatte Nicolaus v. Dreyse vor knapp 200 Jahren den Grundstein für die Industrialisierung der Stadt gelegt. In die Geschichte des einstigen Büromaschinenwerkes taucht Steffi im technischen Schaudepot des Museums ein. Dort hegen und pflegen rüstige Robotron-Veteranen alles, was mal in Sömmerda gebaut wurde. Von der Rheinmetall- Fakturiermaschine bis zum legendären PC1715, den meistverkauften Personalcomputer der DDR. Wie viel Speicherplatz hatte der gleichmal?
Siegmar Radegast kennt alle Daten. Auf ihrem Rundgang durch die Stadt klärt die Unterwegs - Moderatorin auch, was sich hinter den Brunnenplastiken Pomona und Fortuna verbirgt. Und weiß schon, wo die dritte, die Minerva, mal aufgestellt werden soll. Ganz musisch geht's natürlich in der Kreismusikschule zu: wofür probt die Schul-Big Band und woran muss noch gefeilt werden? Musiklehrer Carsten Tupeika sorgt für den richtigen Sound.
Weniger jazzig, viel mehr live-rockig zur Sache geht's im "Piano-Pub". Betreiber Csaba Görög hat seit 30 Jahren Erfolg mit seinem Konzept. Aber warum Steffi mit einem Trabant 600 auf Stippvisite nach Sömmerda gekommen ist, klärt sich kurioserweise erst im Nachbarort Kölleda. Auf dem Weg dorthin, hinter Leubingen, hebt sich ein Erdhügel aus der flachen Landschaft. Den kann die Moderatorin selbstverständlich nicht links liegen lassen. Im Kölledaer Funkwerkmuseum kann sie dann einen Blick auf den guten alten "Rembrandt"-Fernseher aus den 1950er Jahren werfen. Und bevor es mit Fluglehrer Michael Schunke von Derndorf aus zur Abschiedsrunde auf Sömmerda in die Luft geht, gibt's noch eine Kleideranprobe der besonderen Art.

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten