Unsere Abos
Weitere Services
Alfred Hitchcock präsentiert
Diese Sendung ist vorbei und nicht mehr verfügbar.
Samstag, 11. September • 10:25 - 10:45

Alfred Hitchcock präsentiert

S1... und so starb Riabouchinska

Krimiserie

USA 1961

Fabian, ein berühmter Varieté-Bauchredner, gerät in Verdacht, als ein gewisser Ockham ermordet im Keller des Theaters aufgefunden wird. Der ermittelnde Inspektor Krovitch hat erfahren, dass der Ermordete kurz zuvor versucht haben soll, Fabian zu sprechen. Als Krovitch Fabian und dessen verbitterte Frau und Assistentin Alice befragt, entdeckt er, dass der Bauchredner seiner wunderschönen Marionette Riabouchinska mehr zugetan ist als seiner eigenen Frau. Dieser Eindruck verdichtet sich noch, als Krovitch Fabian und seine hölzerne Kunstfigur auf der Bühne bei einem zärtlichen Tète-à-tète beobachtet. Er findet heraus, dass Fabian ein ganz neuer Mensch und als Künstler wieder erfolgreich wurde, seit er seine männliche Puppe 'Sweet William' durch eine weibliche ersetzte. Krovitchs Nachforschungen führen zu einem vermissten Mädchen, das große Ähnlichkeit mit Fabians neuer Bühnenpartnerin hat. Fabian gesteht, dass es sich bei der Vermissten um seine langjährige Ex-Assistentin und Geliebte handelt, die ihn eines Tages verließ und die er deshalb in seiner neuen Puppe Riabouchinska wieder zum Leben erweckte. Als ihn der erfolglose Jongleur und Erpresser Ockham wegen seiner obsessiven Liebe zu einer Holzpuppe öffentlich lächerlich zu machen drohte, musste Ockham sterben. Was Fabians Geständnis und das Ende seiner tragischen Liebesgeschichte noch bizarrer erscheinen lässt: es erfolgt durch den Mund seiner geliebten Puppe, die endgültig verstummt, als ihr Schöpfer und Meister von der Polizei verhaftet wird...

Regie

Besetzung

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten