Nokan - Die Kunst des Ausklangs
Montag, 20. August • 01:15 - 03:15

Nokan - Die Kunst des Ausklangs

Drama

Japan 2008

"Wir beraten und helfen bei der Reise" - auf dieses zweideutige Inserat bewirbt sich der arbeitslose Cellist Daigo . Sein künftiger Chef Sasaki ist aber kein Tourismusveranstalter, sondern ein Bestatter, dem er bei der rituellen Aufbahrung von Leichen assistieren soll. Die Arbeit ist gruselig und Daigo wähnt sich im falschen Film. Doch der verschuldete Musiker, der nach Auflösung seines Orchesters in Tokio wieder im Haus seiner verstorbenen Mutter wohnt, lässt sich vom üppigen Gehalt locken. Weil der Beruf des Bestatters aber als unrein gilt, redet er gegenüber seiner Frau Mika (Ryôko Hirosue) nur ausweichend über die neue Arbeit. Und so beginnt für Daigo ein seltsames Doppelleben. Tagsüber weiht Sasaki den gelehrigen Schüler in die Kunst des tröstenden Nokan-Zeremoniells ein, das er bald so virtuos beherrscht wie der Meister. Nachts erfährt Daigos Eheleben dank der ungewöhnlichen Nähe zum Tod ganz neue Impulse. Mika ist zunächst entsetzt über den anrüchigen Beruf ihres Mannes, doch ihre Schwangerschaft führt allmählich zum Umdenken. Durch seinen neuen Job kann Daigo schließlich sein verdrängtes Familientrauma bearbeiten: Er sieht seinen Vater wieder, der die Familie vor 30 Jahren im Stich ließ, und ermöglicht ihm eine würdevolle letzte Reise.

Regie

Besetzung

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten