Samstag, 21. Juli • 07:10 - 07:35

Paula und die wilden Tiere

E18Schnabeltier und Schnabeligel

Info

D 2012

Im Norden Australiens macht sich Tierreporterin Paula auf die Suche nach zwei ganz besonderen Tieren, dem Schnabeltier und dem Schnabeligel. Sie lebten schon zur Zeit der Dinosaurier, legen Eier wie Reptilien, also Echsen, säugen aber ihren Nachwuchs wie Säugetiere. Der Schnabeligel hat Stacheln wie unser Igel und ist Meister im Insekten-Fangen unter der Erde. Das schafft er mit einem langen, knöchernen Schnabel, an dem besondere Sensoren sitzen. Sie helfen ihm, selbst die winzigsten Krabbler unter der Erde aufzuspüren.
Auch das Schnabeltier hat Sinne, die Menschen nicht besitzen. Damit kann es mit geschlossenen Augen und Ohren unter Wasser auf die Jagd nach Krebsen und anderem Wassergetier gehen. Simon, ein Wildhüter, zeigt Paula, wo die Schnabeltiere leben, was sie fressen, wie sie sich im Wasser zurechtfinden. Margit, die Schnabeligelexpertin, zeigt Paula, wo sich das witzige, eierlegende Säugetier mit den langen Stacheln am wohlsten fühlt: ganz nah an einem Termitenhaufen. Es ist eine Reise zu den ältesten und absonderlichsten Tiere Australiens.

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten