Das Erste

Mittwoch, 23. August
00:40 - 02:13

Nora Roberts - Mitten in der Nacht
Nora Roberts - Mitten in der Nacht
Nora Roberts - Mitten in der Nacht
Lena (Lauren Stamile) und Declan (Jerry O'Connell) besuchen den Ort, an dem einst die Leiche der ermordeten Abigail im Sumpf versenkt wurde. ©
Zunächst war Lena (Lauren Stamile) skeptisch, aber mit der Zeit verstehen sie und der neu zugezogene Declan (Jerry O'Connell) sich immer besser. ©
In seinen Visionen wird Declan (Jerry O'Connell) Zeuge der heimlichen Liebe zwischen Abigail (Bianca Malino) und Lucian. ©
Julian (Alejandro Rose Garcia) beseitigt die Leiche. ©
Nach einem romantischen Abend zu zweit kommen Lena (Lauren Stamile) und Declan (Jerry O'Connell) sich näher. ©
Aufnehmen
Watchlist

Nora Roberts - Mitten in der Nacht

Für den angehenden Juristen Declan Fitzpatrick ist es so etwas wie Liebe auf den ersten Blick: Als der Harvard-Absolvent bei einem Trip nach New Orleans das prunkvolle Anwesen Manet Hall sieht, lässt ihn die Erinnerung daran nicht mehr los.
Acht Jahre später ist es dann soweit: Am Tag seiner geplanten Hochzeit mit einer Frau, die er nicht wirklich liebt, verlässt Declan Hals über Kopf seine Heimatstadt Boston, gibt seine gut gehende Kanzlei auf und kauft in New Orleans jenes geheimnisvolle Anwesen, das ihm seit Jahren nicht mehr aus dem Kopf ging.Bei seiner Ankunft lernt Declan die schöne Lena Simone kennen, deren Vorfahren Manet Hall einst errichteten und deren exzentrische Großmutter Odette noch immer in der Nähe des Anwesens lebt. Zunächst reagiert die junge Frau skeptisch auf Declans Vorhaben, Manet Hall in altem Glanz erstrahlen zu lassen. Zugleich scheint zwischen den beiden jedoch auf Anhieb eine seltsame Verbindung zu bestehen - besonders Declan fühlt sich von Lena auf beinahe magische Weise angezogen.
Kaum in sein neues Zuhause eingezogen, wird der junge Anwalt von unheimlichen Visionen heimgesucht, Visionen, die von den dramatischen Ereignissen erzählen, die sich mehr als 100 Jahre zuvor auf Manet Hall abspielten: einer verbotenen Liebe zwischen dem Hausmädchen Abigail und dem ältesten Sohn der Manets , die in Tod und Trauer endete. Zunächst versucht der rational denkende Declan, die Geschehnisse als Hirngespinste abzutun. Auch Lena will den mysteriösen Vorfällen keine Bedeutung beimessen. Erst durch die spirituellen Fähigkeiten von Odette erkennen die beiden, dass die Geister der Vergangenheit keine Ruhe finden - und dass die tragische Geschichte von einst sich nun zu wiederholen droht.

Programm

Replay

Hollystar Passende Filme hier mieten