Montag, 22. Juli • 21:30 - 22:15

rbb Praxis

Frauenherzen schlagen anders - mit lebensgefährlichen Folgen?

Wissen

Deutschland 2018

Bis in die Herzen unterscheiden sich Frauen von Männern: Frauenherzen sind kleiner und schlagen schneller, die Herzkranzgefäße sind dünner, und einige Herzmedikamente verarbeitet der weibliche Körper anders als der männliche. Aber es sind nicht nur rein körperliche Unterschiede, auch traditionelle Rollenbilder wirken fort, wenn Frauen z. B. Reha-Maßnahmen seltener und kürzer in Anspruch nehmen als Männer. Die Dokumentation öffnet ein noch viel zu wenig bekanntes Kapitel der Medizin.

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten