Sonntag, 19. August • 00:15 - 00:30

Hyperraum

Protein Verklumpung

Info

Proteine spielen bei der Entstehung neurodegenerativer Krankheiten wie Parkinson oder der amyotrophen Lateralsklerose ALS eine wichtige Rolle. Sie entstehen im Zellinneren aus langen Ketten von Aminosäuren, die sich in spezifischer Weise dreidimensional falten. Kommt es in den sogenannten Motoneuronen, den im Hirn für die Bewegungssteuerung verantwortlichen Neuronen, bei bestimmten Proteinen zu Fehlfaltungen, dann kann das fatale Folgen haben: die Proteine beginnen zu verklumpen und führen schließlich zum Zelltod, der sich als Kettenreaktion bis in die Muskeln fortpflanzt. Die neuesten biomolekularen Forschungen sind den Ursachen dieser Protheinopathie auf der Spur und führen zu erfolgversprechenden Therapieansätzen dieser bisher kaum behandelbaren Muskellähmung.

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten