Produkte
Profil
#selfie: Ich - und die Welt ©
Diese Sendung ist nur noch im Replay verfügbar.
Samstag, 23. Mai • 13:20 - 14:05

#selfie: Ich - und die Welt TIPP

Ich - und die Welt

Dokumentation

Deutschland 2018

Manche tun es öffentlich, manche heimlich, aber: Fast jeder macht es - das Bild von sich selbst. Selfies, die Fotos, die das Smartphone schießt, sind ein Phänomen des 21. Jahrhunderts.
Sie sind Wort des Jahres 2013, längst professionalisiert mit Selfie-Sticks und aufsetzbaren Kameraoptiken. Selfies sind global und global verständlich. Kommunikation heruntergebrochen auf das Wesentliche: die Mimik und die Gestik.
Selfies, sagt der Kunsthistoriker Wolfgang Ullrich, sind Weltsprache. Und damit kulturgeschichtlich ein kleines Wunder. Sind wir eine narzisstische Gesellschaft? Oder hat die uns zur Verfügung stehende Technik die Möglichkeit eigener Darstellung nur demokratisiert?
Als Albrecht Dürer es wagte, sich selbst zu porträtieren, in Christus-Pose, galt das Gemälde als Akt der Selbstermächtigung, war es ein bewunderter Schritt zur Emanzipation. Heute zeigen Millionen ihr Gesicht in den sozialen Netzwerken - und damit der ganzen Welt.
Man muss nicht mehr malen können oder reich, mächtig und prominent sein, um in die Öffentlichkeit zu gehen. Die beliebteste Plattform heißt Instagram. Hier kann jeder nach Belieben sein Image inszenieren, demonstrieren, was er macht, was er hat und wo er war. Zeig mir dein Profil, und ich sag dir, wer du bist - Bergfex, Künstler, Jetsetter. Das Foto legt Zeugnis ab, ist Beweis der eigenen besonderen Existenz. Es nimmt die Follower mit in den eigenen Alltag oder auf die Reise.
Aber das Phänomen geht noch viel weiter: Rund um das Selfie, das längst nicht mehr nur Foto ist, sondern auch Video, ist ein neues Geschäftsmodell entstanden, das es vorher nicht gab: Mit mehr oder weniger originellen Selbstdarstellungen und viel Werbung für Konsumartikel können Influencer Geld verdienen. Und für eine ganze Generation sind die Blogger- und Instagram-Stars Lebensberatung, Vorbild und Werbefigur in einem. Theoretisch kann heute jeder zur Berühmtheit werden - jedenfalls im Internet.
Eine Dokumentation im Spannungsfeld zwischen den Anfängen des Selbstporträts und der heutigen Selfie-Manie.

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten