Produkte
Profil

Internet-Geschwindigkeit

Wie schnell ist das Internet an Deiner Adresse? Wie viele Mbit/s brauchst Du, um TV zu schauen? Hier findest Du alles, was Du über Internet-Geschwindigkeiten wissen musst.

Das Angebot

Wir bieten Internetgeschwindigkeiten von 25 Mbit/s bis zu 1 Gbit/s – für die ganz Verrückten sogar ein «Unreal» Angebot mit bis zu 10 Gbit/s. Mit dem «Speed» Angebot profitierst Du von der maximalen Geschwindigkeit an Deinem Wohnort (bis zu 1 Gbit). Denn die Geschwindigkeit kann stark variieren und wird von diversen Faktoren beeinflusst – z.B. Distanz zum Verteiler, Alter bzw. Qualität der Hausverkabelung etc. Mache jetzt den Verfügbarkeitscheck und finde heraus, welche Geschwindigkeiten an Deiner Adresse vorhanden sind.

Info: Über DSL surfst Du mit Geschwindigkeiten bis 100 Mbit/s, über Glasfaser bis zu 1 Gbit/s. Für unsere Angebote nutzen wir die Kupfer- und Glasfaserleitungen der Swisscom.

Wie schnell muss mein Internet sein?

Die Anforderung an die Down- und Upload-Geschwindigkeit können ganz unterschiedlich sein. Wenn Du in einem 1-bis-2-Personenhaushalt wohnst und z.B. nur im Internet surfst, E-Mails schreibst oder zwischendurch mal Teleboy und Netflix in HD schaust, reichen 20 bis 50 Mbit. Sobald für diese Tätigkeiten mehrere Personen gleichzeitig die Leitung beanspruchen, empfehlen wir zwischen 50 und 100 Mbit - je mehr Personen, desto höhere Geschwindigkeit. Für anspruchsvollere Anwendungen wie ruckelfreies Streaming in UHD, Herunterladen von grossen Dateien oder Online-Gaming empfehlen wir 100 Mbit bis 1 Gbit – auch hier gilt, je mehr Personen, desto höher sollte die Geschwindigkeit sein. Wenn Du grössere Strecken in der Wohnung oder im Haus über WLAN überbrücken musst, empfehlen wir einen Puffer einzuberechnen. Denn je nach Umgebung können in diesem Fall einige Mbit auf dem Weg verloren gehen. Wenn Du nicht nur viele Daten herunter, sondern auch viele hoch lädst (z.B. in die Cloud auf Dropbox), empfehlen wir zusätzlich eine hohe Upload-Geschwindigkeit.

25 Mbit/s
Dauer: 160 Sekunden
1 Gbit/s
Dauer: 4 Sekunden
10 Gbit/s
Dauer: 0,4 Sekunden
25 Mbit/s
Dauer: 1280 Minuten
1 Gbit/s
Dauer: 48 Minuten
10 Gbit/s
Dauer: 3,2 Sekunden
25 Mbit/s
Dauer: 80 Sekunden
1 Gbit/s
Dauer: 2 Sekunden
10 Gbit/s
Dauer: 0,2 Sekunden
25 Mbit/s
Dauer: 320 Sekunden
1 Gbit/s
Dauer: 8 Sekunden
10 Gbit/s
Dauer: 0,8 Sekunden
*Die angezeigte Upload-Geschwindigkeit ist mit der symmetrischen Verbindung möglich. Bei einer nicht-symmetrischen Geschwindigkeit weicht diese von der Download-Geschwindigkeit ab (siehe unten).

Tipp: Mithilfe des Geschwindigkeitsvergleichs kannst Du sehen, wieviel Zeit für bestimmte Vorgänge, je nach Bandbreite, benötigt wird. Du kannst nun besser abwägen, welche Bandbreite Deinem Nutzungsverhalten entspricht. Die Zahl der Nutzer in Deinem Haushalt spielt auch eine wichtige Rolle, denn je mehr Aktivität zur gleichen Zeit stattfindet, desto niedriger ist die Bandbreite, mit welcher Du auskommen musst.

Download- und Upload-Geschwindigkeit

Download: Die Download-Geschwindigkeit bezeichnet die Verbindungsgeschwindigkeit, welche benötigt wird, um Daten herunterzuladen. Dazu gehören typische Anwendungen wie Streaming, Downloads von Dokumenten und das reguläre Surfen im Internet. Die Download-Geschwindigkeit ist mit einem DSL-Anschluss schneller als die Upload-Geschwindigkeit.

Upload: Die Upload-Geschwindigkeit wird für das «Senden» von Daten verwendet. Beispielsweise wenn Du Videos auf YouTube hoch lädst oder wenn Du Deine Filme, Fotos und Dokumente auf Dropbox, Google Drive oder anderen Cloud-Diensten speicherst.