Dienstag, 04. Oktober 2016 • 12:55 - 14:00
Aufnehmen
Watchlist

Jojo Mayer - Changing Time

Aufgewachsen ist Jojo Mayer am Zürichsee mit einem Krokodil im Wohnzimmer. Als Kind lebte er in Asien, Italien und Spanien, und Schlagzeug spielt er, seit er sitzen kann. Sein Leben ist eine stetige Reise auf der Suche nach neuer Musik, nach Ideen und Wegen in die Zukunft. Der Dokumentarfilm «Jojo Mayer - Changing Time» spiegelt Mayers Arbeit als Musiker und Innovator und taucht ein in die schillernde Welt seiner Gedanken.

Jojo Mayer ist nach New York ausgewandert, um den Jazz zu finden - und hat etwas ganz anderes gefunden: seine eigene Musik, seine Band Nerve. Er spielt Konzerte auf allen Kontinenten. Es verschlägt ihn an die skurrilsten Plätze der Welt. Er entwickelt Perkussionsinstrumente, produziert wegweisende Lernvideos über Schlagzeugtechnik und wird als Ikone verehrt, von Tokio über London bis Hongkong. Er behält alle Fäden in der Hand, organisiert seine Tourneen selbst. Und nicht selten kämpft er gegen Windmühlen - auch gegen die eigenen.

Kein Geringerer als der legendäre Bowie-Produzent Brian Eno bezeichnete kürzlich Jojo Mayer als grossen Drummer, der stellvertretend für die wirklich gute Musik unserer Zeit steht. Auch ihn beeindruckt Mayers spielerischer, scheinbar grenzenloser Umgang mit Rhythmen und die Art, wie er mit der Wahrnehmung von Zeit spielt. In der Dokumentation «Jojo Mayer - Changing Time» geht es um Zeit. Aber auch um andere Zeiten.

Jahr: 2016
Länge: 65 Minuten

Programm

Replay

Hollystar Passende Filme hier mieten