N24

Mittwoch, 14. Dezember
05:15 - 06:00

Am 7. April 1945 steigen Bf 109-Jäger des deutschen Sonderkommandos "Elbe" zu einem strenggeheimen Einsatz gen Himmel. (Animation) ©
Die amerikanische Formation der 8. Air Force besteht aus 1.300 Bombern, die sich am 7. April 1945 im Anflug auf Deutschland befinden, als sie vom Sonderkommando "Elbe" überrascht wird. (Animation) ©
Schier aussichtslose Kollisionen in der Luft: Die Dokumentation zeigt anhand von Computeranimationen die Kamikaze-Angriffe deutscher Piloten auf die US-Bomber der 8. Air Force während des Zweiten Weltkriegs. (Animation) ©
Watchlist

Einsatz ohne Rückkehr

Das Sonderkommando "Elbe" führte gegen Ende des Zweiten Weltkrieges eine der waghalsigsten Missionen aus, die jemals von der Deutschen Luftwaffe geplant wurden: Die freiwilligen Piloten sollen mit ihren für den Luftkampf ungeeigneten Jagdfliegern vom Typ Messerschmitt Bf 109 die Formation der 1.300 amerikanischen Bomber der 8. Air Force rammen - ein schier aberwitziges Unterfangen angesichts der materiellen Überlegenheit der amerikanischen Bomberverbände.

Länge: 45 Minuten

Programm

Replay

3+
Film des Tages

Non-Stop

03.12.16 • 20:15 • 2014

Hollystar Passende Filme hier mieten