N24

Mittwoch, 14. Dezember
01:35 - 02:15

Die Einwohner der umkämpften Stadt, unter ihnen viele Kinder, suchten in Erdlöchern Zuflucht. ©
Auf Anordnung Stalins wurde die Zivilbevölkerung Stalingrads nicht evakuiert. ©
Überlebende des Katastrophe erzählen in bewegenden Schilderungen von ihrem Leid und ihrer Erlösung. ©
Watchlist

Stalingrad

1

Als Wendepunkt des Zweiten Weltkrieges gilt die Schlacht um Stalingrad, in der zwei Millionen Soldaten kämpften. Heute wird der zu Sowjetzeiten kultivierte Mythos der "Heldenstadt" kritisch hinterfragt. Welchen Preis mussten das Land und sein Volk für den Sieg zahlen? Die russische Journalistin Tatjana Donskaja lässt in ihrer Dokumentation Überlebende erzählen - Stalingrad-Veteranen und damalige Einwohner der Wolgastadt. Viele von ihnen erlebten die Ereignisse als Kinder.

Länge: 40 Minuten

Programm

Replay

Hollystar Passende Filme hier mieten