N24

Montag, 12. Dezember
03:45 - 04:30

Unterweltgröße Girscha Omskij (l.): Ehemalige Knastbrüder sind bis heute seine besten Freunde. Die kriminelle Vereinigung des Mafia-Bosses Girscha Omskij funktioniert ungefähr so, wie ein normales Unternehmen. Sicherheits-, Finanz-, Rechtsabteilung und Ge ©
Der russische Mafia-Boss Girscha Omskij sucht in Sizilien einen neuen Alterssitz. ©
Girscha Omskij hatte dieses längst außer Betrieb genommene Maxim-Maschinengewehr einst in einem seiner Restaurants als Dekoration stehen. Heute befindet sich das historische Gewehr auf seinem Balkon. ©
Watchlist

Der Pate von Moskau

Girscha Omskij ist einer der einflussreichsten Mafia-Bosse Moskaus. Zu seiner "Bratwa", zu Deutsch Bruderschaft, wie in Russland ein Mafia-Clan bezeichnet wird, gehören rund 50 Mann. Zu den "Geschäftsfeldern" des russischen Unterweltbosses zählen Schutzgelderpressung, Schuldeneintreibung und feindliche Übernahmen von Clubs und Immobilien. N24-Korrespondent Christoph Wanner hat Grischa Omskij vier Monate lang begleitet. Eine Innenansicht eines russischen Mafia-Clans.

Jahr: 2014
Länge: 45 Minuten

Programm

Replay

Hollystar Passende Filme hier mieten