N24

Sonntag, 11. Dezember
18:05 - 18:35

Eine besondere Herausforderung bei Parkour ist der sogenannte Katzensprung, mit dem größere Distanzen überwunden werden und der Sportler auf einer vertikalen Wand landen kann. Um mehr Kraft und Weite aufzubringen, müssen die Arme während des Sprungs nach ©
Für einen Motorrad-Sprung gilt wie für jede Sprünge dieser Art: Je weiter gesprungen werden soll, desto höher muss die Geschwindigkeit sein. Um den Aufprall zu verringern, muss die Differenz zwischen Absprung- und Landewinkel so niedrig wie möglich sein. ©
Versucht ein Tier den Reiter abzuschütteln, indem es abbremst oder die Richtung wechselt, bewegt die Trägheit den Reiter weiter in die ursprüngliche Richtung. Professionelle Rodeo-Reiter versuchen dem entgegenzuwirken, indem sie ihren eigenen Schwerpunkt ©
"Science of Stupid - Wissenschaft der Missgeschicke" ©
Jochen Schropp präsentiert die Doku-Reihe "Science of Stupid - Wissenschaft der Missgeschicke". ©
Watchlist

Science of Stupid - Wissenschaft der Missgeschicke

Rooftop Drops

Jochen Schropp präsentiert anhand zahlreicher Videobeispiele, dass sich die Grenzen der Physik auch durch riskante Stunts nicht austricksen lassen: Wie schafft ein Parkour-Sportler den Sprung auf eine vertikale Wand? Wie kann sich ein Rodeo-Reiter auf einem Bullen halten? Und wie gelingt ein Sprung mit dem Motorrad? Die Doku-Reihe "Science of Stupid" nimmt die missglückten Tricks mithilfe der Wissenschaft genauer unter die Lupe und erklärt, wie es richtig funktioniert.

Jahr: 2014
Länge: 30 Minuten

Programm

Replay

Hollystar Passende Filme hier mieten