N24

Mittwoch, 07. Dezember
00:00 - 00:55

Am 28. März 1942 startet die britische Marine die Operation "Chariot", die sich vor allem auf den Überraschungseffekt stützt. Dabei soll die deutsche Verteidigung durch Luftangriffe abgelenkt und die 'Tirpitz' indessen von einem mit Sprengstoff beladenen ©
Watchlist

Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Operation "Chariot"

Sommer 1941 - das deutsche Schlachtschiff "Tirpitz", ein extrem standfestes, 250 Meter langes Schiff der sogenannten Bismarck-Klasse, gilt endlich als einsatzbereit. Nachdem erste Zerstörungsversuche vonseiten des britischen Militärs an der ausgezeichneten Panzerung der "Tirpitz" scheitern, wagen sie im März 1942 einen erneuten Coup: Operation "Chariot". Doch wird das riskante Vorhaben der Royal Navy erfolgreich sein und die mächtige Waffe der deutschen Kriegsmarine aufhalten?

Jahr: 2013
Länge: 55 Minuten

Programm

Replay

Hollystar Passende Filme hier mieten