N24

Dienstag, 06. Dezember
13:30 - 14:00

Ein Schwindelgefühl wird verursacht, wenn ein Teil des Kleinhirns verwirrt wird, während es die Informationen der Augen, der Muskeln und des Innenohrs verarbeitet. Um dies zu vermeiden, starren Balletttänzer möglichst lange auf einen Punkt, bevor sie sich ©
Um auf einer vertikalen Wand zu laufen, braucht es einen schnellen Anlauf, der die Reibung maximiert und somit der Schwerkraft entgegenwirkt. Auf der Wand sollte der Körper des Läufers einen Winkel von 45 Grad haben, um nicht zu stürzen oder zu rutschen. ©
"Science of Stupid - Wissenschaft der Missgeschicke" ©
Für einen langen Weitsprung braucht es vor allem Geschwindigkeit: Jede drei Kilometer pro Stunde zusätzlich, bringen den Springer einen Meter weiter. ©
Jochen Schropp präsentiert die Doku-Reihe "Science of Stupid - Wissenschaft der Missgeschicke". ©
Watchlist

Science of Stupid - Wissenschaft der Missgeschicke

Jet Pack Failure

Jochen Schropp präsentiert anhand zahlreicher Videobeispiele, dass sich die Grenzen der Physik auch durch riskante Stunts nicht austricksen lassen: Wie ist es möglich, senkrecht eine Wand hochzulaufen? Welche Technik braucht es für einen langen Weitsprung? Und wodurch entsteht das Schwindelgefühl, wenn man sich dreht? Die Doku-Reihe "Science of Stupid" nimmt die missglückten Tricks mithilfe der Wissenschaft genauer unter die Lupe und erklärt, wie es richtig funktioniert.

Jahr: 2014
Länge: 30 Minuten

Programm

Replay

Hollystar Passende Filme hier mieten